Vier Millionen Euro wurden insgesamt investiert, zur Hälfte vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, der Rest von über 20 Gründungspartnern aus der Industrie sowie der TU Wien.

Aktuelle Partner

Gründungspartner

Weitere Firmenpartner

BETEILIGTE INSTITUTE

GEFÖRDERT VON